Ścieżka powrotu

Start Angebot Dampflokomotiven


Dampflokomotiven PDF Drukuj

Schlesische Dampflokomotiven -

Größte Dampflokomotivensammlungen Europas

in Jaworzyna Śląska und Wolsztyn


Programm: Besuch von einzigartigen Dampflokomotivmuseen: Jaworzyna Śląska (Königszelt), Wolsztyn (Wollstein). In Breslau erwartet Sie eine Fahrt mit einer Oldtimer-Straßenbahn.



Industrie- und Eisenbahnmuseum in Jaworzyna Śląska  - Königszelt


Größte Dampflokomotivensammlung Europas auf dem Terrain des historischen Lokomotivschuppens in Jaworzyna Śląska. Im Museum ist gegenwärtig ein   normalspuriger Schienenfahrzeugpark ausgestellt, der einen Einblick in die Entwicklung der Eisenbahn von 1890 bis in die  70. Jahre des 20. Jahrhunderts   gibt. Die Sammlung, die aus mehr als  50 Lokomotiven (polnischen, deutschen, österreichischen, englischen, amerikanischen),  ca. 50 Eisenbahnwaggons und -kranwagen sowie einem Schneepflug besteht, umfasst 1,5km Gleise.

Darüber hinaus gibt es hier eine Dampfmaschine, einen Kran, eine Harley-Davidson-Sammlung, Druckmaschinen, ein historischer polnischer Computer der Marke "Odra", ikonografische Sammlung, Bücher etc.  Die Besucher können auch Fahrten auf einer Draisine unternehmen.


Bahnbetriebswerk Wolsztyn  - Wollstein

Das Bahnbetriebswerk Wolsztyn ist weiterhin eine aktive Lokeinsatzstelle, von der aus täglich Dampflokomotiven im planmäßigen Personenzugdienst nach Posen wie auch nach Leszno zum Einsatz kommen. Es ist das einzige (normalspurige) Bw seiner Art , wo man gleichzeitig Maschinen , Werkstätten, Gerätschaften sowie die gesamte technische Infrastruktur besichtigen kann, die zur Aufrechterhaltung des Dampfbetriebes als auch zur Reparatur von Dampflokomotiven notwendig sind. Es handelt sich hierbei nicht um ein Freilicht - oder ein spezielles Eisenbahnmuseum, sondern dieses Bw ist nichts anderes als eben ein seit mittlerweile über 100 Jahren bestehendes und in Betrieb befindliches Dampflokbahnbetriebswerk. Nur hier kann man Tag für Tag ein angeheiztes , schnaufendes , in Dampf und Qualm gehülltes Dampfross in voller Aktion erleben. Es gibt über 20 verschiedene Lokomotiven, darunter Güterzugmaschinen deutscher Baureihen Ty1, Ty2, Ty3, Ty42, Ty43, Ty5 sowie die schwerste Güterzuglokomotive polnischer Produktion, nämlich Ty51-223, gebaut 1957 in den Cegielski Werken in Posen. Die Palette der Dampfloks ergänzen zwei- und dreiachsige historische Personenzugwagen aus den Jahren 1903 - 1930 sowie verschiedene Spezialfahrzeuge wie zB. ein Schneepflug von 1883, eine Dampfspeicherlok von 1912 wie auch ein Kranwagen mit Handantrieb von 1913.


Wrocław: Stadtrundfahrt mit der Oldtimer-Straßenbahn

Fahrt mit der "Baba Jaga" - Straßenbahn typ L H. Baujahr -1901.